Marille


In unseren Marillengärten befinden sich ca. 300 Marillenbäume. Die alten Wachauer Sorten sichern jedes Jahr besonders aromatische Marillen von unvergleichlichem Geschmack. Die Wachau ist ein besonders bevorzugter Standort für die Marille, da das Klima für die Ausbildung der Geschmacks-, Aroma- und Inhaltsstoffe ideal ist. Jedes Jahr, ca. Anfang bis Mitte April, beginnt das Marillenjahr und die Wachau wird in ein zart duftendes rosa-weißes Blütenmeer verwandelt. Unsere Marillenbäume werden nicht gespritzt oder behandelt, sie werden ausschließlich biologisch bewirtschaftet.

Das sichert uns immer eine Frucht von besonderer Qualtität!

Die Marillen werden von uns verarbeitet zu: Marmelade, Honig-Marille, Marillenlikör und Marillenedelbrand.

Für unsere Wachauer Bio Marillenmarmelade haben wir schon zahlreiche Preise gewonnen. Zweimal wurde unsere Marmelade zum Landessieger prämiert (2018, 2020). Darauf sind wir besonders stolz!